Ostergruß

Im Dunkel erwacht,
drängt das Leben ans Licht.
Dem Auge verborgen
ist der Anfang allen Lebens.
Ob Pflanze oder Tier,
ob Mensch oder Christus:
Im geheimen
vollzieht sich die Verwandlung zum Leben.

Unfassbar!
Nicht zu begreifen!
Unglaublich!

Und doch ist dieses Wunder
die Wurzel allen Lebens.
Als alles verloren scheint
zeigt sich Gottes Kraft.
Das Grab wird zur Wiege des Lebens.
Mit deiner Auferstehung, Jesus,
löst sich jede Verstrickung.

So bist Du, Herr, wahrhaftig mein Erlöser.
Du verwandelst meine Angst in beherzten Mut,
meine Schuld in Vergebung.
Du reinigst meine Liebe
und befreist mich zur Freiheit.

Tod, wo ist dein Stachel?
Du hast keine Macht mehr über mich.
Denn mein Bruder ist stärker als du.

Ich danke dir, Herr,
ich kann nicht anders.
Ich bin trunken vor Freude
und muss erzählen,
dass dieses Wunder geschehen ist
der ganzen Welt zum Segen und Heil.

 

Ich wünsche allen die erfüllende Lebenslust 
unseres auferstandenen Bruders Jesus Christus!

 

                                                                     Foto:  Anne Kübrich

Kommentare sind deaktiviert

/ Zurück zu AKTUELLES