Aktuelles

04.03.2019

Bewegung ist Leben, Erstarrung ist der Tod

Wenn sich nichts mehr bewegt und alles erstarrt ist, ist alles tot. Diese Erstarrung gibt es im eigenen Leben, in Beziehungen und in Gemeinschaften. Dabei wirken sich die fehlenden Handlungsspielräume auf den ganzen Menschen aus. Als ich vor Jahren in meiner Arbeit immer stärker eingeengt wurde, hat diese Erstarrung bis auf meinen Körper ausgestrahlt. Ich…
/ Weiterlesen

06.02.2019

Überbrücken

Wenn sich zwischen zwei Wegen ein Hindernis auftut und sie deshalb nicht zueinander finden können, brauchen wir eine Brücke. Die verbindende Kraft einer Brücke hat deshalb etwas Faszinierendes. Sie führen über Flüsse, Gräben, Schluchten und Abgründe hinweg. Ohne eine Brücke wäre der Weg oft zu Ende und wir blieben von der Welt auf der anderen…
/ Weiterlesen

08.01.2019

Einkehrtage der Pilger-Jugend

„Nicht wahr, es ist euch wichtig, einander im Namen von Christus zu ermutigen? Es ist euch wichtig, euch gegenseitig mit seiner Liebe zu trösten, durch den Heiligen Geist Gemeinschaft miteinander zu haben und einander tiefes Mitgefühl und Erbarmen entgegenzubringen? Nun, dann macht meine Freude vollkommen und haltet entschlossen zusammen! Lasst nicht zu, dass euch etwas…
/ Weiterlesen

20.12.2018

Gott im Futtertrog

Den Platz, den die Menschen Gott zuweisen ist ein Fressnapf für Tiere. Mehr Raum gesteht die Welt Gott nicht zu. Das ist ein schlechter Witz aber die Wirklichkeit. Trotzdem wird dieses Ereignis die von Gott geweihte Nacht als Wendepunkt der Menschheitsgeschichte vom Dunkel ins Licht. Dieser bescheidene Anfang ist Gott genug. Je mehr ich mich…
/ Weiterlesen